14./15.12.2019 Kirchenchor St. Stephan & Singer Pur

Eine „Stephans-Weihnacht“ für St. Stephan Therwil, gemeinsam mit dem international (und mehrmals in Therwil) gefeierten Vokalensemble Singer Pur: Wieder begibt sich der Kirchenchor auf spannendes Neuland. Dazu schrieb der englische, in Portugal lebende Komponist Ivan Moody, der auch orthodoxer Priester ist, eigens für den Kirchenchor St. Stephan, Singer Pur und ein Posaunenquartett eine Stephansmusik. Diese dürfen wir im Spannungsbogen zwischen Weihnachten und Stephanstag als Welturaufführung in diesen Konzerten erleben. 

Somit kann der Kirchenchor St. Stephan, für den vor drei Jahren das bewegende Weihnachtsoratorium Über geborgtem Land und vor fünf Jahren das mitreissende Tango Gloria von Martin Palmeri komponiert wurde, ein weiteres Auftragswerk uraufführen. In den letzten 17 Jahren bot der Chor unter der Leitung von Reiner Schneider-Waterberg bei den hiesigen Adventskonzerten eine grosse stilistische Bandbreite an Werken, von Händels Messias und Monteverdis Marienvesper bis hin zu Martin Palmeris Misatango und Duke Ellingtons Sacred Concert dar. 

Die dreifachen ECHO Klassik Preisträger Singer Pur, die bereits in 57 Ländern konzertiert haben, kehren dafür zwei Jahre nach ihrem musikalischen Adventskalender gemeinsam mit dem Stephanschor nach Therwil zurück.

Im zweiten Konzert am 15.12.2019 wird der ökumenische Kinderchor ökiko wieder in das musikalische Geschehen einstimmen.