Mannklang / FAMM

Männerquartett Mannklang

2016 wurde das professionelle Männerquartett Mannklang anlässlich eines Konzerts in der rappelvollen Kirche St. Stephan aus der Taufe gehoben und von den Anwesenden mit stehenden Ovationen begrüsst. Der in Namibia aufgewachsene Bariton Reiner Schneider-Waterberg, Kirchenmusiker zu St. Stephan, Therwil, hatte gemeinsam mit dem Schweizer Raphael Höhn, dem Brasilianer Ivon Haun und dem Slovenen Jan Kuhar diesen Klangkörper gegründet. Im angekündigten Konzert erklingt Musik aus verschiedensten Epochen, von deutscher Romantik bis hin zu populären Herzensmelodien! 

Raphael Höhn begann als Vierjähriger mit der Geige, trat den Zürcher Singknaben bei, sang schon als Knabensolist am Opernhaus Zürich und weltweit, studierte später Gesang in Zürich und Den Haag und konzertiert nun als Tenor in aller Welt. Ivo Haun begann in Brasilien mit der Gitarre, studierte in Basel Gesang und konzertiert mit führenden Formationen der Alten Musik Szene. Reiner Schneider-Waterberg studierte Volkswirtschaft, Mathematik, Griechisch und Latein in Südafrika und Cambridge (England), bevor er in Salzburg und Basel ein Gesangsstudium abschloss. Mit dem Vokalensemble Singer Pur hat er bereits drei ECHO Klassik Preise erhalten. Jan Kuhar begann mit der Trompete, sang bereits mit 18 Jahren im professionellen slowenischen Nationalchor, schloss 2018 gleichzeitig sein Sologesangsstudium in Ljubljana und den Master AVES in Vokalensemblegesang an der Schola Cantorum Basiliensis ab und konzertiert weltweit mit internationalen Gruppierungen.