The Moody Tunes Quartett

17. Februar 2019    19.00 Uhr

C’est si bon! Bei mir bistu shein! Take Five! What a wonderful world! … und viele andere wunderbare Melodien zaubern die Moody Tunes aus ihrem reichen Fundus hervor. Schon im 2015 haben sie das Therwiler Publikum begeistert.

Christian Müller wechselt gekonnt zwischen Querflöte, Saxophon und Klavier, umspielt von René Heids charmanten Akkordeon-Klängen, dazu kommen Florian Dölings kreatives Kontrabass-Spiel und André Baders witzige und feinsinnige Rhythmen – ein wahrer Musikgenuss!

Musette, Chanson, Klezmer, Irish, Swing, Samba, Evergreens: Die Moody Tunes laden Sie ein auf eine musikalische Reise durch die verschiedensten Musikstile.

Ein stimmungsvoller und abwechslungsreicher Konzertabend!

Christian Müller studierte an der Musikhochschule Basel Querflöte bei Felix Renggli. Das Saxophon- und Klavierspiel hat er sich autodidaktisch beigebracht. Er ist als freischaffender Musiker, Musiklehrer, Komponist und Arrangeur tätig.

René Heid, diplomierter Akkordeonist aus dem Elsass, spielt seit über 20 Jahren bei den Moody Tunes mit. Sein französischer Charme und seine virtuose Geschicklichkeit bringen immer wieder viel Freude in die „finala Müsig“ der Moody Tunes.

Florian Döling studierte Kontrabass in Saarbrücken. Neben seiner Vorliebe für die Jazzmusik ist er offen für die verschiedensten Stilrichtungen. Seit 2013 spielt er bei den Moody Tunes mit. Sein kreativer und virtuoser Zugang zur Musik sorgt für einen lebendigen Bass. 

André Bader studierte Schlagzeug an der Jazzabteilung der Musikhochschule Basel. Er ist als Schlagzeuger, Schlagzeuglehrer und Produzent mit eigenem Studio tätig, spielt in zahlreichen Formationen und zeichnet sich als vielseitiger Musiker aus, der in den unterschiedlichsten Musikstilen zu Hause ist.

Programm

 

 

C‘est si bon!
Tico Tico
Sous le ciel de Paris
Petite fleur
Babsis Freilach
Jerusalem Of Gold
S‘il vous plaît
Love (Robin Hood)
Ullan Mazurka
What A Wonderful World
Paddy‘s Green Shamrock Shore
Tristeza
Feelings 
Take Five
Valse du muguet
Bishvili
Calum Sgaire
T.C. Humbley‘s
Aux Champs Elysées
Highland Cathedral
Verano porteño
Edelweiss
Bei Mir Bistu Shein