Ensemble Tre Colori

Wenn Elisabeth Wieland, Carelys Carreras und Arlette Probst die Bühne betreten, begleitet sie ein Hauch von Internationalität. Die drei Musikerinnen kommen aus unterschiedlichen Ecken der Welt, aus Kuba, aus der Schweiz und aus Deutschland, und haben sich vor drei Jahren in Stuttgart zusammengefunden. Neben ihrer gemeinsamen Wahlheimat verbindet sie vor allem eine unbändige Lust am gemeinsamen Konzertieren. Musikalisch aufs Intensivste miteinander verwoben, zeugen ihre Auftritte in hoher Virtuosität, tiefem musikalischem Ausdruck und begeisternder Brillanz. Die Interpretinnen agieren sowohl in der Programmauswahl als auch in der Moderation feinsinnig und nah am Publikum.

Alle drei sind Absolventinnen der besten Musikhochschulen im deutschsprachigen Raum, Elisabeth Wieland graduierte in der Klasse von Klaus Becker an der Musikhochschule Hannover, Carelys Carreras studierte bei Peter Schmidl an der Universität für Musik in Wien und Arlette Probst war Studentin in der Klasse von Giorgio Mandolesi an der Zürcher Hochschule der Künste. 

Ihre Musik führt mit Leichtigkeit durch verschiedene Epochen und Musikstile in einem Mix aus Originalkompositionen und Arrangements.

Elisabeth Wieland - Oboe

Carelys Carreras Camporredondo - Klarinette

Arlette Probst - Fagott